ARTCO Publishing

§ 1 Allgemeines


Die ARTCO GmbH betreibt unter www.artco-publishing.com im Internet und in ihren Geschäftsräumen in der Apolloniastraße 1, 52134 Herzogenrath einen Handel mit Büchern und Kunsteditionen.
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der ARTCO GmbH (Verkäufer) und dem Kunden (Käufer) gelten ausschließlich – auch für zukünftige Geschäfte – die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Käufers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.
Die angegebenen Preise auf unseren Internetseite Bruttopreise und gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bestellungen werden ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt, die vom Kunden durch seinen Auftrag anerkannt werden. Es gilt jeweils die letzte Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit im Internet abrufbar.

§ 2 Preise, Versandkosten
Verlagserzeugnisse unterliegen in der Regel der gesetzlichen Preisbindung. Daher ist der Verkäufer verpflichtet, immer den zum Zeitpunkt der Lieferung festgesetzten Verkaufspreis zu berechnen.
Alle Preise sind ohne Gewähr. Preisirrtum und Liefermöglichkeit vorbehalten. Für die Lieferung von Büchern im Inland fallen Versandkosten in Höhe von 3,50 €. AB einem Bestellwert von 100 Euro erfolgt die Lieferung im Inland versandkostenfrei. Lieferungen ins Ausland werden nur auf Anfrage durch-geführt.

§ 3 Zahlungen

Die Zahlung erfolgt durch Bankeinzug, Scheck oder per Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist direkt nach Rechnungsstellung ohne Abzug zu bezahlen. Bei Verzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen i.H.v. 5% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu verlangen. Die bestellte Ware wird nach erfolgtem Zahlungseingang ausgeliefert.
Ware die zur Abholung in unseren Geschäftsräumen bestellt wird, muss dort bezahlt werden.

§ 4 Lieferung, Versand, Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. Angaben zum Liefertermin sind unverbindlich. Nach Ermessen des Verkäufers bestimmen sich Versandart, Versandweg und Frachtführer, sofern keine ausdrücklichen Weisungen durch den Kunden vorliegen.
Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
Jede Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Empfängers bzw. Bestellers. Die Gefahr geht auf den Empfänger bzw. Besteller über, wenn die Ware das Lager der ARTCO GmbH verlässt.
Ab einem Auftragswert von 200 € ist der Abschluss einer Transportversicherung zu Lasten des Empfängers bzw. Bestellers obligatorisch. Sofern der Besteller bzw. Empfänger keine besondere Weisung erteilt, übernehmen wir keine Gewähr für den kostengünstigsten und schnellsten Versand. Rücksendungen an ARTCO erfolgen auf Kosten und Gefahr des Absenders. Unberechtigte Rücksendungen werden nicht angenommen und auf Kosten und Gefahr des Rücksenders an diesen zurückgesandt.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises oder bis zur Einlösung der dafür gegebenen Schecks unser Eigentum gem. § 449 BGB. Sie darf vor der vollständigen Bezahlung oder vor der endgültigen Gutschrift der dafür hingegebenen Schecks ohne Zustimmung von ARTCO weder weiterveräußert, verpfändet, noch zur Sicherstellung übereignet werden.

§ 5 Gewährleistung und Haftung
Offensichtliche Mängel oder Unvollständigkeiten müssen innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Lieferung schriftlich gemeldet werden. Im Gewährleistungsfall verpflichtet sich ARTCO zur Ersatz-lieferung in gegenseitiger Absprache. Kommt keine Ersatzlieferung zustande, kann der Besteller oder Empfänger vom Kaufvertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen. Transportschäden, oder auf dem Transportwege verlorene Ware sind vom Empfänger sofort dem Transportführer zu melden und mit diesem zu regeln.

§ 6 Datenschutz
Der Kunde ist damit einverstanden, dass der Verkäufer personenbezogene Daten des Kunden in maschinenlesbarer Form speichert und verarbeitet.
Die durch die Bestellung übermittelten Kundendaten werden von uns mit der Abwicklung der Bestellung bearbeitet, gespeichert und zu internen Marktforschungs- und eigenen Marketing zwecken genutzt. Die Weitergabe von Kundendaten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung.

§ 7 Widerrufs-und Rückgaberecht für Verbraucher

Der Kunde hat das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu widerrufen. Dies kann per Brief, Fax, Email oder durch Rücksendung der Ware geschehen.
Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: ARTCO GmbH, Ruifer Straße 25, 52134 Herzogenrath. Email: info@artco-ac.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B Gebrauchsvorteile, Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück-gewähren, muss er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt. Paketversandfähige Sachen sind zurück zu senden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Kunde innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

§ 8 Sonstiges
Auf die Rechtsverhältnisse der Vertragsparteien findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Aachen. Wir sind jedoch berechtigt, auch an einem anderen Gerichtsstand zu klagen. Sollte eine Bedingung dieses Vertrages ungültig sein, werden die übrigen Bedingungen
davon nicht berührt.

Herzogenrath, den 01.10.2012